„Wann wird`s mal wieder richtig Sommer?

Unter diesem Motto nach dem Song von Rudi Carrel, fühlten sich die Ausrichter der „30. Käpp vam Müöllenkoatten Jubiläums Tour“ am 29. Juni 2013 des Schwelmer RSC.

Als am Freitag die Teams zum Ausschildern der neuen Streckenführungen bei fast durchgängigem Dauerregen unterwegs waren, ging die Stimmung schon gegen Null. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, wer kennt nicht diesen bewährten Spruch zur Aufmunterung.

Also abwarten, was der Veranstaltungstag noch bringen wird! Aber morgens um 7.00 Uhr war die Welt noch nicht wieder in Ordnung. Das Thermometer zeigte nur mäßige 10°C, Nieselregen und sogar der Nebel hatte sich noch nicht verzogen. Aber da müssen wir durch. Weil jeder weiß, das Wetter können wir nicht mitbestimmen. Die Vorbereitung und Organisation unserer mittlerweile „30. RTF“ haben wir bei unserer Erfahrung schon ganz gut im Griff, dachten wir.

 

Aber da ist ja auch noch die Genehmigungsbehörde! Also mussten wir den allseits bekannten und beim BDR angemeldeten Termin vom 8. Juni 2013, wegen einer weiteren Großveranstaltung „Oldtimer Rally“ im Schwelmer Streckenverlauf auch noch auf den 29. Juni verschieben. Wegen einer nicht umfahrbaren Baustelle an der „Fürwigge Talsperre“ ging außerdem auch noch die 151 km „Schleife“ verloren. Aber dennoch aufgeben gilt nicht, denn wir veranstalten ja eine „Freiluft Radtouristik Tour“. Kopf hoch und warten auf unsere „Radsportcraks“.


Wie befürchtet trafen die Sportler nur sehr zögerlich ein. Na ja, wir haben ja bis 12.00 Uhr noch Startgelegenheit. Die werden schon noch kommen … die Hoffnung stirbt zuletzt … Ach ja, da waren auch noch die weiteren Veranstaltungen in Buldern (Münsterland), sowie in Neersen am Niederrhein (auch nur 256 TN) mit ihren „Flachetappen“. Aber wir haben doch eine neue landschaftlich reizvolle Streckenführung im Angebot. Alle Hoffnungen erfüllten sich bei der 30. Jubiläums Tour leider nicht.


Nur 80 Radler haben den Weg nach Schwelm auf sich genommen. 35 RTF’ler die zum Teil als Sternfahrer gekommen waren bildeten mit 42 Timm- und Hobbyfahrer, sowie 3 Schüler das Teilnehmerfeld. 21 Sportler absolvierten die 111 km Tour. Die Radler aus Köln, Jülich, Sundern, Haltern, Bergkamen, Bochum und Waltrop, sowie aus dem Nahbereich Gevelsberg, Ennepetal und Schwelm kamen mit lobenden Erfahrungen von der herrlichen Streckenführung und der guten Verpflegung alle wieder gesund und ohne Stütze ins Ziel zurück.


Nicht vergessen werden sollte, das schließlich während der Veranstaltung unterwegs so gut wie kein Regen mehr fiel und das Thermometer auch noch weiter kletterte. Da werden sich die zu Hause geblieben schon noch ein wenig geärgert haben. Denn die ausgelobten schicken Pokale haben ihnen folgende Sportler vor der Nase weggeschnappt:


"Älteste Teilnehmerin“ Rosemarie Schulte-Rahde vom RSC 11/12 Düsseldorf, Jahrgang 1936

"Ältester Teilnehmer“ Kurt Schulz, Wuppertal, Jahrgang 1931

„Jüngste Teilnehmerin“ Michaela Engelhard, Köln, Jahrgang 1986

„Jüngster Teilnehmer“ Tobias Kersten, RV Edelweiß Mettmann, Jahrgang 2003



Mannschaftswertung:

  1. RC Musketier Wuppertal (6)
  2. RV Edelweiß Mettmann (5)
  3. RSC Silschede (3)

Den Pokal für die weit angereiste Mannschaft nahmen die SportlerInnen der „Turnbeutelvergesser“ mit nach Bochum. Alle waren auf der 111 km Tour sehr flott und erfolgreich unterwegs. Sie hatten außerdem mit ihrem Start erst ab 12.00 Uhr einen guten Riecher!


Nicht vergessen wollen wir alle unsere Sponsoren:

WESTFÄLISCHE RUNDSCHAU / Westfalenpost

Stadtsparkasse Schwelm

Rechtsanwalt Mädje

Conti Renzo Eiskaffee

Arthur Müller Konditorei

Zahnarzt Dr. Michael Zyfuß

Zweirad Stefan Gehle Schwelm

die wiederum zum Gelingen der Veranstaltung wesentlich beigetragen haben.


Übrigens für die Statistiker! Bei der 28. Käpp vam Müöllenkoatten Tour am 21.05.2011 hatten wir den bisher absoluten Teilnehmer Rekord von 788 Startern. Deshalb 2014 greifen wir mit der 31. Auflage wieder an.

 


 

Presse:

Stadt - Anzeiger 03.07.2013

WR WP 01.07.2013

WR WP 29.06.2013

Wap 29.06.2013

WR WP 26.06.2013

Stadt - Anzeiger 12.06.2013

Wap 02.01.2013