Schwelmer RSC erringt 1. Mannschafts Pokal in der Saison 2013

Der Sommer ist endlich da, schon sind die Schwelmer RSC Radler erfolgreich.

 

Bereits zur 36. Auflage der „Klingen Tour“ hatte der RC Schwalbe 03 Solingen eingeladen. Start war wie immer an der Radrennbahn „Dorperhof“.

Bereits am frühen Morgen machten sich fünf RSC’ler mit Gastfahrerin Angelika Fligg als Sternfahrer auf den Weg nach Solingen. Warme Temperaturen waren angekündigt bis an die 30°C die auch wie vorhergesagt fast eintrafen. Kaum größer konnte der Unterschied des Wetters gegenüber der Vorwoche bei der 30. Käpp vam Müöllenkoatten Tour nicht sein. Statt zu frieren rann der Schweiß in Strömen.

Aber die Anstrengungen auch auf der 71 km Tour vor Ort wurden belohnt. Denn unter den rund 500 Startern waren später noch weitere Schwelmer dazu gestoßen. Bei der Siegerehrung konnte Klaus Loleit (RTF Wart) der „Solinger Schwalben“ den Schwelmern ihren 1. Pokal der schon seit März laufenden Saison 2013 überreichen.

Wie schon in den vergangenen Jahren gehörte auch die „Klingen Tour“ wieder zum Wertungslauf für den Wanderpokal zum „Bergischen Löwen“ des Bezirk Bergisch Land. Diesen Pokal können nur bezirksfremde Fahrer erringen. Um ihre Chancen zu wahren kamen die Mülheimer Sportler in großer Zahl an den Start.

  

Die Mannschaftpokale gingen an folgende Teams

  1. RTC Mülheim – Ruhr (13)
  2. RSC Schwelm (10)
  3. RC Musketier Wuppertal (10)

Bei gleicher Anzahl der Starter ließen die „Musketiere“ sportlich fair den Schwelmern mit der „etwas“ längeren Anfahrtstrecke den Vortritt.

Da der Knoten nun geplatzt ist, hoffen die Schwelmer RSC’ler auf weitere erfolgreiche RTF Touren in der laufenden Saison.

 


 

Presse:

WR WP 13.07.2013

Stadt - Anzeiger 10.07.2013