Der Schwelmer RSC 1983 e.V. lädt herzlich ein zu seiner traditionellen

37.  „Käpp vam Müöllenkoatten-Tour“

 

 

Liebe Radsportler*innen,

Ihr habt Euch für die RTF des Schwelmer RSC am 17.7.21 angemeldet. Leider müssen wir Euch mitteilen, dass die geplante RTF nicht stattfinden kann. Es war unsere Absicht, trotz Corona eine RTF durchzuführen und wir waren auch optimistisch, dass alles wie geplant stattfinden kann.

In unserer Region sind viele Bereiche, durch die unsere RTF führen sollte, durch das  Unwetter der letzten Tage stark betroffen. Wir haben heute versucht die Strecke abzufahren und standen mehrfach vor Absperrungen. So sind der gesamte Bereich rund um die Bevertalsperre sowie das Tal der Ennepe voll gesperrt, an Gefällstrecken sind wir auf verschlammte und mit Geröll verunreinigte Streckenabschnitte gestoßen.  Leider sehen wir nicht, dass sich die Situation zeitnah entspannt. Wir haben uns mit viel Engagement auf die RTF vorbereitet und bedauern die Absage sehr.

Natürlich werden wir allen angemeldeten Teilnehmenden, so sie es denn wünschen, die Teilnahmegebühr zurücküberweisen. Wir bitten Euch hierzu eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  mit Eurem Namen und der Kontonummer zu senden.

Mit der Hoffnung auf Euer Verständnis und der Aussicht Euch im nächsten Jahr bei der RTF begrüßen zu können,

 

verbleiben wir mit sportlichen Grüßen,

Schwelmer RSC

 

 

 

Die 37.  „Käpp vam Müöllenkoatten-Tour“ wurde vom 05. Mai 2021 auf den 17.07.2021 verschoben. Eine Teilnahme wird nur über eine vorherige Online-Anmeldung möglich sein.

 

 

Hier findet Ihr den Link zur Anmeldung, einfach auf den Button klicken:

Logo Meledmanagement 1

 

Gestartet wird in Startblöcken von je 15 Minuten in der Zeit von 08:30 bis 11:30 Uhr.
Je Startfenster können maximal 25 Anmeldungen erfolgen. Die ausgewählte Startzeit ist verbindlich einzuhalten.

Für die 111 KM-Strecke muss ein Startblock bis 10:30 Uhr ausgewählt werden.

Nach der Anmeldung erhaltet Ihr Eure Bestätigung per Mail zugeschickt.
Diese Bestätigung ist am Tag der Veranstaltung beim Zutritt auf das Gelände vorzuzeigen – also unbedingt mitbringen – entweder ausgedruckt oder auf dem Handy!

Bitte kommt erst frühestens 15 Minuten vor Eurer Startzeit zum Start-Gelände.
Bitte achtet auf die Informationen durch die Helfer/innen vor Ort.

 

Wir freuen uns auf Euch!


Mit Unterstützung des Radsportverbandes NRW


Meldemanagement

könnt Ihr Euch über die folgende Plattform anmelden: RTF/CTF Meldemanagement.


ACHTUNG:

Die Online-Anmeldung ist nur bis zum Montag, den 12.07.2021 um 23:59 Uhr möglich! Die Bezahlung erfolgt online über das Anmeldeportal. Mit der Online-Anmeldung erfolgt die Verteilung der Startenden über den Gesamtstartzeitraum von 08:30 bis 11:30 Uhr.

 

Wir behalten uns folgendes vor:

Wenn sich die Pandemie-Lage verändert und die 7-Tage-Inzidenz über 50 steigt, behalten wir uns vor, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen. Wir werden Euch über die entsprechenden Seiten informieren!

Zur INFO:

Im Start/Ziel-Bereich können die Toiletten genutzt werden. Duschen und Umkleiden sind nicht verfügbar. An den Pausenstationen bieten wir abgepackte Verpflegung und Wasserflaschen an.

Beim Aufenthalt im Start und Ziel-Gelände besteht – außer beim Verzehr – Maskenpflicht.

Wir folgen einem, an die aktuellen Anforderungen angepassten Hygienekonzept, mit dem wir uns allen eine sichere und gelungene Radsport-Veranstaltung ermöglichen möchten. Da sich die Corona-Schutzverordnung ständig verändert informieren wir euch über die Verpflegungsangebote nach Zielankunft im Internet und vor Ort.

 

 

 

Startort: Dietrich Bonhoeffer Realschule, Ländchenweg 9, 58332 Schwelm

In der Hoffnung auf gutes und beständiges Wetter rechnen wir wieder mit einer großen Teilnehmerschar.

Es stehen Streckenführungen über 71 km und 111 km zur Verfügung.


Radsportler, die mit dem Rad bereits von ihrem Wohnort anfahren (Sternfahrer), können diese Kilometer gemäß Nr. 5.1a) + 5.1b) der BDR-Generalausschreibung RTF 2018 mit zur Punkte-Wertung anrechnen lassen.

Selbstverständlich werden im Streckenverlauf wieder mehrere Kontroll- und Verpflegungsstellen zur Stärkung eingerichtet.

Aufgrund der reizvollen Strecken durch das Bergische Land und das Sauerland gelingt es in jedem Jahr neu den Sportlerinnen und Sportlern unsere nähere Heimat ein wenig bekannter zu machen. Erreicht man doch auf den längeren Strecken zum Beispiel neben Remlingrade, Dahlhausen, Radevormwald und Hückeswagen auch die Bevertalsperre. Über Egen und Anschlag geht es Richtung Rönsahl zur Kontrolle in der Nähe von Mühlenschmidthausen. Durch das Tal der Ennepe zurück fahrend ist es nicht mehr weit zum Ziel in Schwelm. 

Wir wünschen allen Teilnehmern schon jetzt eine gute Anreise und eine unfallfreie, erlebnisreiche Fahrt.

 

Hier findet ihr zur Einstimmung schon mal einige Impressionen der letzten Jahre.

 

GPS-Daten:

 

 

 

 

 

 

Startort:

 

 

 


Hier noch mal alle Infos zur 37. Schwelmer RTF

* Käpp vam Müöllenkoatten - Tour *

17.  Juli 2021 auf einen Blick


Die Veranstaltung wird zum Wanderpokal "Bergischer Löwe" gewertet.


Strecken:

71 km / 111 km

 

Sternfahrtmodus

- gemäß Nr. 5.1a) + 5.1b) der BDR-Generalausschreibung RTF 2018 ist der Einstieg ab Startort möglich
- angerechnet werden ab 20 Km Anfahrt zum Startort maximal 2 Wertungspunkte
- insgesamt maximal 3 Punkte für kombinierte Sternfahrt und RTF-Teilnahme

 

Startzeit:

8.30 Uhr - 11.30 Uhr

(111 km nur bis 10.30 Uhr)

 

Kontrollschluß:

17.00 Uhr


Startort:

Dietrich Bonhoeffer Realschule

Ländchenweg 9

58332 Schwelm


Startgeld:

Wertungskarteninhab                  6,00 €
Trimm- und Hobbyfahrer            8,00 €
SchülerInnen                                frei
SchülerInnen und Jugendliche
mit Wertungskarte                        frei
 
 

Teilnahmeberechtigt sind: Inhaber von Wertungskarten, Trimm- und Hobbyfahrer und E-Biker


Anreise:

BAB A1 - Ausfahrt 93 * Wuppertal Ost - Schwelm *


Sonstiges:

Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Rechnung und Gefahr.
Das Tragen der Rückennummer ist Pflicht.
Die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung sind einzuhalten.
Es besteht HELMPFLICHT! (BDR-Generalausschreibung RTF 2018: Punkt 8.5)

 

Kontakt